RuhrNachrichten, 22.11.2012

Musikalischer Cocktail für jeden Geschmack

Akkordeonorchester: Schwungvoll und bunt

Lünen. Zu einem Konzert der besonderen Art hatte am Samstagabend das Akkordeon-Orchester Lünen eingeladen: Im nahezu ausverkauften Hansesaal spielte es unter dem Motto "Musik-Cocktail" verschiedene Stücke für jede Gemütslage. Unterstützt wurde das Orchester dabei vom Kammermusik-Quartett, dem Saxofonquartett "Blattgold" der Musikschule Dortmund und Julius Schepansky, der mit seinem Akkordeon solistisch auftrat. Das Konzert startete sehr schwungvoll mit dem Stück "A Klezmer Karnival", das vom Orchester, bezogen auf das Motto des Abends, als "Aperol Spritz" bezeichnet wurde. Das Publikum wurde so von Beginn an direkt abgeholt in die Welt der wirklich mitreißenden Akkordeonklänge.

Weiter ging es mit dem Klassiker "Can you feel the love tonight" aus dem Musical König der Löwen. "Südamerikanische Köstlichkeit mit einer Prise Tabasco" lautete die Beschreibung für das eher besinnliche Stück.
Titel wie "Sway" und "What a wonderful world" bereicherte Thomas Körner mit seinem Gesang.
Die künstlerische Gesamtleitung oblag Andreas Patschinsky, der im Vorfeld ankündigte, für jeden Besucher etwas Passendes aus seinem Repertoire anbieten zu wollen. Dies gelang - absolut. CK

Wie versprochen: Die Musiker im Hansesaal boten ein abwechslungsreiches Programm.

RN-Foto Kurtz

Impressum