Lüner Anzeiger, 01.03.2008


Tolle Kulisse: Die Spieler des Akkordeon-Orchesters Lünen 1951 verbrachten ein Wochenende am Sorpesee. Dort bereiteten sie sich auf das Konzert am 9. März vor.

Akkordeon-Orchester reiste ins Trainingslager

Am Sorpesee bereiteten sich die Spieler auf ein Konzert vor

Lünen. Ein schönes Wochenende verbrachten die Spieler und Spielerinnen des Akkordeon-Orchesters Lünen 1951 am Sorpesee. Sie bereiteten sich dort intensiv auf das bevorstehende Konzert am 9. März (17 Uhr) im Heinz-Hilpert-Theater vor. Das inzwischen schon zur Tradition gewordene Probenwochenende verbindet intensives Musizieren mit geselligen Stunden in der Runde der Mitglieder.
"Wir haben wirklich viel geprobt und die Musiker sind jetzt bestens auf unser Konzert vorbereitet", zieht Andreas

Patschinsky, musikalischer Leiter des Akkordeon-Orchesters Lünen 1951 ein positives Fazit des Wochenendes.
Für das Akkordeon- und Chorkonzert konnte als Gast der Männergesangsverein "Union" Bork gewonnen werden. Eintrittskarten sind beim Kulturbüro der Stadt Lünen, im Musikhaus Herzing, Lange Str., sowie bei den Chor- und Orchestermitgliedern erhältlich.
Am Veranstaltungstag wird die Theaterkasse ebenfalls geöffnet sein. Die Karten kosten für Erwachsene 9,50 Euro und für Jugendliche bis 16 Jahre 5 Euro.

Impressum