Lüner Anzeiger, 26.11.2005

"Däumelinchen" begeisterte das Publikum im Heinz-Hilpert-Theater

Einen tollen Theaternachmittag erlebten die Besucher im Heinz-Hilpert-Theater. Es gab viel zu sehen und zu hören, denn die Kinder- und Jugendchöre und Solisten der Musikschule führten gemeinsam mit dem Akkordeon-Orchester Lünen die Kinder-Oper "Däumelinchen" auf. Sabine Patschinsky, langjähriges Mitglied im Akkordeon-Orchester, hat die lustige Oper nach dem Märchen von Hans Christian Andersen komponiert und getextet. Das musikalische Gerüst von "Däumelinchen" bildeten verschiedene Musikrichtungen wie Tango, Samba, Rap, Boogie und Cha-Cha-Cha, die alle ein Tierreich symbolisierten, auf das Däumelinchen trifft. Die farbenfrohen und aufwändigen Kostüme waren eine Augenweide und unterstrichen die professionelle Aufführung. Antje Jochstädt begeisterte mit ihrer hellen Stimme als Däumelinchen und auch alle anderen Akteure erweckten ihre Figuren zum Leben. Tosender Applaus war ihnen sicher und zeigte, wie viel Spaß die Besucher an dieser märchenhaften Aufführung hatten.

Foto: Naders

Impressum