RuhrNachrichten, 08.02.2001

Das Akkordeon-Orchester Lünen probt schon fleißig für das Jubiläumskonzert am 11. Februar.

Foto: Ogunnibi

Großes Jubiläumskonzert am 11. Februar im Heinz-Hilpert-Theater

Orchester feiert 50. Geburtstag

Lünen (lerü) - 50 Jahre Akkordeon-Orchester Lünen 1951 - das muss groß gefeiert werden.
Aus diesem Anlass findet am 11. Februar um 17 Uhr ein Jubiläumskonzert im Heinz-Hilpert-Theater statt. Bei der musikalischen Veranstaltung, deren künstlerische Gesamtleitung Andreas Patschinsky übernimmt, wirken das Akkordeon-Ensemble "Golden Oldies", das Akkordeon-Quintett "Young Tigers" und natürlich das Akkordeon-Orchester Lünen 1951 mit. Am Schlagzeug werden die Akkordeonisten von Ulli Gronemeyer unterstützt.

Die Zielsetzung des Orchesters bei der Gründung am 11. Februar 1951 war damals, nur Original- und klassische Musik zu spielen. Bereits zum 25-jährigen Bestehen gab es ein beeindruckendes Konzert im Heinz-Hilpert-Theater.
Karten für das Jubiläums-Konzert gibt es ab nächster Woche im Musikhaus Herzing, im Kulturbüro im Hansesaal, bei den Mitgliedern des Orchesters und am 11. Februar an der Abendkasse. Erwachsene bezahlen 15 Mark und Kinder 8 Mark Eintritt. Außerdem wird am Jubiläums-Tag auch die brandneue CD "Akzente" verkauft.

Impressum